wacken_foundation_supp_of_wt_web

Site renewed:

27-7-2016

Die´s Cast on facebook click here

Die´s Cast     Real Metal

Die´s Cast

Anno 2010 im Mai entstand in Itzstedt im Kreis Segeberg das Project Itz SG“.

Bodo, eigentlich seit Anbeginn Bassist (unter anderem bei Rattlesnake, MinasTirith, Husk of Pride, Naturally Weird, MEDUSA, RoyLastGroup, Lycanthroat, Pacific Powerband in Coosbay/Oregon, FS Band in Vancouver/Washington, Itz SG), traf auf Hal- auch Bassist.

Nach längerem Schwätzchen über frühere Zeiten in der Hamburger Metal Scene und der gemeinsamen Leidenschaft zum Prog-Metal von Rush (80er) bis Byzantine (aktuell)- und- das man sich derzeit unbewusst über der Weg lief, kam man zu dem Entschluss, nach längerer Enthaltung nicht mehr allein im Studio zu hocken und wieder mal ein Live- Project zu starten.

Bodo hing sich dazu die Gitarren um und fing an neue Sachen zu komponieren, sowie schon geschriebenes aufzuarbeiten.

Sein Einfluss als Bassist in Verbindung zum Drum lässt sich in den Stücken nicht leugnen.

In Gunman fand man dann vorübergehend einen filigranen Stockschwinger. Man trennte sich allerdings Ende 2012 nach musikalischen Differenzen.

Anfang 2013 fand sich mit Björn als Drummer ein absolut erfahrener Berufsmusiker, der des Öfteren auch schon mal für internationale Größen aus der Rockmusik in der einen, Funk in der anderen Band, sowie bekannte Hamburger Musiker auch aus Starclubzeiten, wie z. B. Rudolf Rock und die Schocker, Dirty Dogs, King Size Taylor, Franni and the Fireballs, Chris Andrews, trotz des viel jüngeren Alters, gebucht wird. In verschiedenen Musicals in Hamburg wurde auch schon öfter der Takt vorgegeben.

Vorherige Bands sind u. a. die Metalrocker Hammaburg oder auch Die Enkelz. Außerdem singt er zur Zeit in der Hamburger Band Meyer trommelt u. a. für Foxie B und gibt Drum- Unterricht  in Itzstedt.

Bei "Die´s Cast" kann er nun sein Schlagzeugspiel kompakt mit seiner vollen Power einsetzen.

Da Hal mit seinem eigenen Project "Hal Machine" zu sehr beschäftigt war, stieg er mit einer Träne im Auge im Jan. 2014 wieder aus.

In der Zwischenzeit haben Björn und Bodo im eigenen Studio ein 11 Stücke umfassendes Pretake ohne Vocals und Leadgitarre, entstehen lassen, dem nun ein Bassist auch Live seinen eigenen Stil aufdrücken könnte.

Außerdem benötigt die Band einen Leadgitarristen, der ebenso auch Live seinen eigenen Stempel aufsetzen sollte .

Für die Vocals kann entweder ER oder SIE mit Tremolo und voller Power sorgen.

Es sollte nur kein Dauer- Grooooohhhhhling oder Dauer- Jammmeeeernnn sein!!!

In der weiteren Planung steht die Vollendung der Pretakes zum endproduzierten Longplayer mit der Namensidee „First throw“ und daran anschließend Gigs, Gigs, Gigs... und mehr...

 

BASSEMBLEM blau BODO`s Musikinstrumente klein email logo DC@itz-metal